Amsterdam (City, New York)

Amsterdam
Amsterdam (New York)
Amsterdam
Lage in New York
Basisdaten
Gründung: 12. März 1793
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County: Montgomery County
Koordinaten: 42° 57′ N, 74° 11′ W42.9419609-74.1906023126Koordinaten: 42° 57′ N, 74° 11′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 18.219 (Stand: 2020)
Haushalte: 7.455 (Stand: 2020)
Fläche: 16,2 km² (ca. 6 mi²)
davon 15,2 km² (ca. 6 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.199 Einwohner je km²
Höhe: 126 m
Postleitzahl: 12010
Vorwahl: +1 518
FIPS: 36-02066
GNIS-ID: 978677
Website: www.amsterdamny.gov
Bürgermeister: Michael Cinquanti[1]

Amsterdam ist eine City im Montgomery County des Staates New York.

Geographie

Geographische Lage

Der größte Teil des Stadtgebiets erstreckt sich am Nordufer des Mohawk River. Nur der Hafen der Stadt, Port Jackson, liegt am südlichen Ufer.

Nachbargemeinden

Die City of Amsterdam liegt innerhalb der Town of Amsterdam, ist zu dieser aber nicht zugehörig. Die benachbarten Ortsteile der Town Amsterdam sind Fort Johnson im Westen und Hagaman im Nordosten.

Geschichte

Die City Amsterdam hat ihre Ursprünge in einer Siedlung namens Veedersburgh. In Anlehnung an den ursprünglichen Namen von New York City, benannte man sie nach Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande. 1830 verlieh man ihr das Stadtrecht.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die südlich des Flusses verlaufende Autobahn I-90 verbindet Amsterdam mit New Yorks Hauptstadt Albany im Südosten (57 km) und Syracuse im Westen (185 km).

Medien

In Amsterdam ist der Fernsehsender WYPX ansässig, ein Sender des Netzwerks i: Independent Television. Weiterhin senden in der Stadt zwei Mittelwellensender, WCSS und WBUG (beide mit 1 kW).

Bildung

In der Stadt Amsterdam gibt es acht öffentliche und drei private Grundschulen. Außerdem gibt es eine öffentliche und eine private Oberschule.

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

Commons: Amsterdam, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Elected Officials. In: amsterdamny.gov, abgerufen am 4. April 2020.